Swiss-Trac Touren Forum
von Peter Klotz, Sepp Pörnbacher & Gerry Weber

 

Home

Touren

Gästebuch

Kontakt

Links

   
Einzeltour 
 
Region Tour ID
Kanton Zürich
Fehraltorf - Russikon - Gündisau - Wallikon - Fehraltorf                 22 Km ZH16

Start-/Zielort Bahnhof Fehraltorf, 528 m ü. M.
Landeskarten 1:25 000 Blatt 1092 Uster
Swiss Map 25
map.wanderland.ch




Die Tour im Überblick













Bilder zur Tour
Der Tourbeginn ist identisch mit Tour ZH15.
Wir starten die Wanderung vom Parkplatz beim Bahnhof in Fehraltorf aus und fahren via Schützenstrasse, Hintergasse und Kirchgasse bis an die Kempthalstrasse. Halten dort links und
dann gleich wieder rechts in den Sennhüttenweg, links den Fussweg zur Neugrundstrasse bis zu den Schulhäusern und zur Schulhausstrasse. Hier rechts und vor dem Waldstück erneut rechts in den Haldenweg und auf diesem bis zur Russikerstrasse. Diese
überquerend geradeaus und auf dem Ilgenhaldenweg, vorbei an den Sonderschulhäusern, bis zu den ersten Häusern von Russikon. Beim Bachtel-Bach rechts an die Pfäffikerstrasse, diese überqueren und auf dem Fussweg bis zur kleinen Brücke und links ins Dorf Russikon.

Im Dorfzentrum rechts auf der Seenhofstrasse bis zur Abzweigung Richtung Gündisau. Dort links hinauf in den Wald und auf guten Waldwegen über den Berg und wieder hinunter zum Dorf Madetswil. Rechts haltend, vorbei am Gasthof Schlossberg bis zur Abzweigung Waldegg und - dort rechts haltend - weiter ins Dorf Gündisau. Nach der Sägerei links halten und auf der Dorfstrasse weiter bis zur Abzweigung, die rechts in den Wald hinein führt. Auf diesem Waldweg bleiben wir bis an die Hermatswilerstrasse, die wir bei Tägenmatt queren. Hier rechts haltend um den Isikerberg bis an den Waldrand oberhalb Isikon. Jetzt rechts weiter Richtung Wallikon und vor dem Gebäude hinunter zum Gasthof Alpenrösli. Hier unbedingt eine längere Rast einplanen! Es lohnt sich das Angebot und die schöne, gut zugängliche Wirtschaft zu geniessen.

In der Kurve fahren wir geradeaus in die Arenenbergstrasse und dann links haltend in den Arenberg Weg bis an die Wermatswilerstrasse, diese wieder überqueren und auf der Schürstrasse weiter bis zum Weiler Schür. Links hinunter und dann alles geradeaus am Weiler Summerau vorbei bis ins Dorf Wilhof. Im Dorf links nach Gäntenwies und zur Russikerstrasse. Dort links und gleich wieder rechts weiter zum Bauernhof. Die Linkskurve weiter hinunter bis zur Ebene und rechts weiter Richtung Fehraltorf.
In Fehraltorf entweder
- direkt auf der Russikerstrasse an die Kemptalstrasse und auf der Bahnhofstrasse zurück zum
  Ausgangspunkt.
- Wer noch nicht genug hat kann auf diversen Neben- und Quartierstrassen noch Fehraltorf
  erforschen. Zuletzt den gleichen Weg wieder hinauf zum Ausgangspunkt.

Streckenzustand Sehr gute Wanderwege und Asphaltstrassen
Streckendaten
Reine Fahrzeit-(en)
Total 5 h 30

Streckenprofil

Fehraltorf - Russikon - Madetswil 2 h
Madetswil - Gündisau - Wallikon 2 h
Wallikon - Wilhof - Fehraltorf 1 h 30
EinzelTourZH16-Profil-klein.gif 
Total
Km
Ø Km/h Total Aufstieg
m
Maximale Höhe
m ü. Meer
Max.
Steigung
in %
Ø 
Steigung
in %
Max.
Gefälle
in %
22 4.0 458 765 ---
-WC / Verpflegung Öffentliche Rollstuhltoiletten:
- Bahnhof
Fehraltorf, nur während der immer mehr eingeschränkten Öffnungszeiten des Bahnhofs (Sonntag geschlossen) offen und daher nur bedingt geeignet.

Verpflegungsmöglichkeit mit Rollstuhl-WC:

-
Fehraltorf, Bäckerei-Konditorei Café Steiner 043 355 83 24
 

Weitere Verpflegungsmöglichkeiten:

- Restaurant Alpenrösli , Wallikon 044 950 12 32 - WC rollstuhlgängig
- diverse unterwegs in den Dörfern
- oder aus dem Rucksack
Batterien nachladen sollte nicht nötig sein bei gut gewarteten Batterien


Gut zu wissen

Eine lohnenswerte Tour durch die meist unbekannten, aber architektonisch sehr interessanten Dörfer und Weiler des Zürcher Oberlandes, die auf den ersten Blick leicht unterschätzt wird. Aber auch die Natur am Wegrand, in den Sumpfwiesen und Wäldern hat einiges zu bieten. Markant in Madetswil: ein so genanntes Erdhaus eines sehr bekannten Schweizer Schauspielers.

Getestet und empfohlen von Diethelm Werner, Sepp Pörnbacher und Rolf Zumkehr            Karte oder GPS-track


 

home | < zurück | vorwärts > | seitenanfang