Swiss-Trac Touren Forum
von Peter Klotz, Sepp Pörnbacher & Gerry Weber

 

Home

Touren

Gästebuch

Kontakt

Links

   
Einzeltour 
 
Region Tour ID
Kanton Zürich
Greifensee Rundfahrt                     20 Km ZH11

Start-/Zielort Greifensee, Parkplatz gegenüber Gasthof zur Alten Kanzlei, 439 m ü. M.
Landeskarten 1:50 000 Blatt 5011 Zürichsee - Zug
1:25 000 Blatt 1092 Uster, Blatt 1112 St

Swiss Map 25
map.wanderland.ch


Die Tour im Überblick






Bilder zur Tour
Wir starten die Wanderung im Zentrum von Greifensee, fahren hinunter zum See und im Uhrzeigersinn weiter dem Uferweg entlang bis zur Badeanstalt Niederuster.
Nach der grossen Liegewiese rechts wieder hinunter zum Uferweg. Diese Strecke könnte nach längerer Regenperioden teilweise überflutet sein. In diesem Falle den Velo-Weg bis Riedikon benutzen.
In Riedikon geht's ein kurzes Stück der Hauptstrasse entlang bis zum nächsten Fussgängerweg rechts, dann weiter durch eine schöne Naturlandschaft mit Naturbelassenen Moorgebieten. Auf dem Seeweg weiter bis zur Schiffstation in Maur. Hier bietet das Rest. Schifflände Rast in einer schönen ruhigen Gartenwirtschaft. Auch kann hier die Strecke mit einer Überfahrt mit dem Kursschiff nach Greifensee halbiert werden.

Weiter, immer auf dem Uferweg bis an das Seeende und zur Schleuse. Leider kann die Brücke über die Glatt nicht benutzt werden. Wir fahren auf dem Dammweg weiter, der Glatt entlang, bis zum nächsten Übergang und auf der anderen Seite wieder zurück.
Auf dem Rückweg muss noch unbedingt die Aussichtsbühne über den See besucht werden. Hier bietet sich ein wunderbarer Ausblick über den ganzen See, den Pfannenstiel, über die Forch bis zu den Glarner-Alpen.
Auf dem Uferweg geht's zurück zum Ausgangspunkt beim Schloss Greifensee.

Streckenzustand 100% asphaltiert
Streckendaten
Reine Fahrzeit-(en)
Total 4 h 20

Streckenprofil

Greifensee - Niederuster - Riedikon - Maur 2 h 10
Maur - Fällanden - Schwerzenbach - Greifensee 2 h 10
EinzelTourZH11-Profil-klein.gif 
Total
Km
Ø Km/h Total Aufstieg
m
Maximale Höhe
m ü. Meer
Max.
Steigung
in %
Ø 
Steigung
in %
Max.
Gefälle
in %
20 4.4 128 435 --
-
-WC / Verpflegung Öffentliche Rollstuhltoiletten:
-
Greifensee, beim Schloss
- Greifensee, bei der Schifflände


Verpflegungsmöglichkeit mit Rollstuhl-WC:
-
Gasthof zur Alten Kanzlei, Greifensee 044 940 58 87
- Restaurant Seebad, Niederuster 044 940 01 50   bei Badebetrieb
-
Besenbeiz Stall-Stube, Steindrüsen/Maur 044 980 02 81 
  Donnerstag und Freitag ab 16.00
  Samstag und Sonntag ab 10.00 Uhr
- Restaurant Schifflände, Maur 044 980 05 04

Weitere Verpflegungsmöglichkeiten:
-
Diverse Verpflegungsmöglichkeiten an Kiosken rund um den See
- oder aus dem Rucksack
Batterien nachladen sollte nicht nötig sein bei gut gewarteten Batterien




Gut zu wissen

Eine einmalig schöne Tour, inmitten reichhaltiger, zu grossen Teilen noch erhaltenen,  natürlichen Uferlandschaften mit einer ebenso reichhaltigen Fauna und Flora.

Tipps:
- Wenn immer möglich sollte der asphaltierte Radweg gemieden werden, da vor allem an den Wochenenden mit intensivem Velo-Verkehr gerechnet werden muss.
- Wem die ganze Tour zu lang wird, hat die Möglichkeit, sie mit einer Schiffs-Überfahrt von Maur nach Greifensee zu halbieren.
- Bei längeren Regenperioden hebt sich der Seespiegel. Es ist möglich, dass dadurch der Wanderweg am Ufer entlang überflutet ist. In diesem Falle auf den Veloweg ausweichen!

Getestet und empfohlen von Sepp Pörnbacher            GPS-track oder Karte anfordern


 

home | < zurück | vorwärts > | seitenanfang