Swiss-Trac Touren Forum
von Peter Klotz, Sepp Pörnbacher & Gerry Weber

 

Home

Touren

Gästebuch

Kontakt

Links

   
Einzeltour 
 
Region Tour ID
Kanton Zürich
Türlen - Herferswil - Ober Mettmenstetten - Wängi - Aeugst - Türlersee            14.4 Km   ZH06

Start-/Zielort Restaurant Erpel am Türlersee, Türlen 654 m ü. M.
Landeskarten 1:50 000 Zürichsee – Zug
1:25 000 Blatt 1111 Albis
Swiss Map 25
map.wanderland.ch

Die Tour im Überblick





Bilder zur Tour
In Türlen dem Wegweiser Vollenweid folgen und nach 600 Metern halbrechts via Boden, Linden (Wegweiser Ämtler-weg nicht verpassen --> holprige Abfahrt in unebenem Gelände) und Breitmatt nach Herferswil fahren.
Dort links, Lätten passierend, ein kurzes Stück auf der Hauptstrasse zur Anhöhe bei Punkt 595 m und auf der 2. Möglichkeit rechts via Gerensteig nach Ober Mettmenstetten. Der Oberdorfstrasse bis zur Paradiesstrasse folgen und auf dieser zum bekannten Aussichtspunkt Paradies.

Nachdem wir die fantastische Sicht auf die Reusstal-Senke und bis weit hinein in die Bergwelt der Zentralschweiz genossen haben, queren wir den Wald und gelangen via Buechstock nach Hodel im idyllischen Jonental. wir queren die Hauptstrasse und fahren wieder aufwärts nach Wängi. Hier rechts haltend auf der Wängistrasse zu Punkt 643 m und links auf der Hübscherenstrasse nach Aeugst. Hier folgen wir dem Wegweiser Türlersee und erreichen kurz vor Seehüsli den Ausfluss des Türlersees, die Reppisch. Dort rechts dem Bach entlang zum Türlersee und die Brücke querend nach Türlen zurück.

Streckenzustand asphaltiert und Natur belassene Teilstücke
Einige Abschnitte und das letzte Steilstück erfordern evtl. Hilfestellung
Streckendaten
Reine Fahrzeit-(en)
Total 3 h 50

Streckenprofil


EinzelTourZH06-Profil-klein.gif 
Total
Km
Ø Km/h Total Aufstieg
m
Maximale Höhe
m ü. Meer
Max.
Steigung
in %
Ø 
Steigung
in %
Max.
Gefälle
in %
14.44.0 428730---
-WC / Verpflegung Verpflegungsmöglichkeit mit Rollstuhl-WC:
Restaurant Erpel am Türlersee, Türlen 044 764 07 71
Ruhetage: Mittwoch (September bis Mai), Sonntag (Juni bis August)


Weitere Verpflegungsmöglichkeit:
Restaurant Eichhörnli Aeugst

oder aus dem Rucksack
Batterien nachladen sollte nicht nötig sein bei gut gewarteten Tracs
Gut zu wissen

Eine abwechslungsreiche Tour mit ständig wechselnder, eindrücklicher Aussicht auf die Albiskette, ins Zugerland und auf den Zugersee, in die Reusstal-Senke und auf die Bergwelt der Zentralschweiz.

Getestet und empfohlen Peter Klotz                 Karte oder GPS-track


 

home | < zurück | vorwärts > | seitenanfang