Swiss-Trac Touren Forum
von Peter Klotz, Sepp Pörnbacher & Gerry Weber

 

Home

Touren

Gästebuch

Kontakt

Links

   
Einzeltour 
 
Region Tour ID
Kanton Wallis
Riederalp Mitte - Bettmeralp - Bettmersee - Riederalp                8.6 Km VS05

Start-/Zielort Mörel 759 m ü. M.
Landeskarten 1:25 000 Blatt 1269 Aletschgletscher
Swiss Map 25
map.wanderland.ch


Die Tour im Überblick




Bilder zur Tour
Mit der geräumigen Kabinenbahn lassen wir uns vorerst zur 1900 m hoch ob Mörel gelegenen Riederalp Mitte/Greicheralp hinauf fahren, wo die eigentliche Tour startet.

Dem gut ausgeschilderten Wanderweg zur Bettmeralp folgend, geht's auf einem schönen Panoramaweg zur Bettmeralp und - die Kapelle Maria zum Schnee (seit 1697) passierend -
zum 80 m höher gelegenen Bettmersee. Dieser lässt sich - keine Platz-/Höhenangst und Schwindelfreiheit vorausgesetzt, da einige Passagen schmal sind - problemlos umrunden. Schöne Picknickplätze laden zum Verweilen ein.

Für die Rückfahrt zur Riederalp benutzen wir, je nach Entdeckerlust auf der Bettmeralp, den selben Weg zurück oder wir bleiben als Variante ob der Bettmerhorn Bahn und fahren so zur Bettmeralp und  Riederalp zurück.
Streckenzustand asphaltiert, Seeumrundung Natur belassen
Streckendaten
Reine Fahrzeit-(en)
Total 2 h 45

Streckenprofil

Riederalp - Bettmeralp - Bettmersee-Umrundung 1 h 30
Bettmeralp - Riederalp 1 h 15
EinzelTourVS05-Profil-klein.gif 
Total
Km
Ø Km/h Total Aufstieg
m
Maximale Höhe
m ü. Meer
Max.
Steigung
in %
Ø 
Steigung
in %
Max.
Gefälle
in %
8.6 3.5 279 2020 -6-
-WC / Verpflegung Öffentliche Rollstuhltoiletten:
- Mörel, Talstation der Aletsch-Riederalp Bahnen
- Riederalp; Bergstation Mitte und Bergstation West
- Bettmeralp, Bergstation der Luftseilbahn Betten-Bettmeralp
- Bettmeralp, Tal- und Bergstation der Gondelbahn Bettmerhorn
- Bettmeralp, Bettmersee
 
Verpflegungsmöglichkeiten mit Rollstuhl-WC:
- Mörel, Hotel Aletsch 027 928 63 63
- Riederalp, Golfhotel Riederhof 027 928 64 64
- Bettmeralp, Restaurant Castello 027 927 45 98
- Bettmeralp, Restaurant Lusa 027 927 24 24

Weitere Verpflegungsmöglichkeiten:
- oder aus dem Rucksack

Batterien nachladen sollte nicht nötig sein bei gut gewarteten Batterien


Gut zu wissen

Eine fantastische Tagestour im UNESCO-Weltnaturerbe Jungfrau-Aletsch, einem Wanderparadies, das keine Wünsche offen lässt, mit atemberaubendem Blick in die Walliser Berge samt Dom, Mischabel und Weisshorn.

Getestet und empfohlen von Peter Klotz            Karte oder GPS-track


 

home | < zurück | vorwärts > | seitenanfang