Swiss-Trac Touren Forum
von Peter Klotz, Sepp Pörnbacher & Gerry Weber

 

Home

Touren

Gästebuch

Kontakt

Links

   
Einzeltour 
 
Region Tour ID
Kanton Uri Klausenpass - Chammli - Klausenpass       4.6 Km UR23
Start-/Zielort Klausenpass, 1952 m ü. M.
Landeskarten 1:25 000 Blatt 1192 Schächental, 1193 Tödi
Swiss Map 25
map.wanderland.ch
Die Tour im Überblick

Bilder zur Tour
Nachdem wir auf der Passhöhe die Aussicht auf den Urnerboden genossen haben, wandern wir unterhalb des Chlausenchappeli, dem Wegweiser Chammlialp folgend, via Unteres Band und später Mittleres Band um Chammlisiten herum zur Alp Chammli.

Rückweg ist mit Aufstieg identisch.
Streckenzustand Teils grob geschotterter Bergweg, der grossmehrheitlich gut befahrbar ist, da und dort aber eine Unterstützung am Rollstuhltriebring erfordert. Generell empfiehlt es sich, die Grasnarbe links resp. rechts einzubeziehen. Eine, im Aufstieg "durchdrehende" Passage, die auch nicht rückwärts befahrbar ist.
Diese Tour erfordert kräftige, Berg gewohnte Swisstracfahrer mit guter Fingerfunktion.

Wer sich nicht auf zufällig vorbei kommende Berggänger verlassen will, die ihm beim leicht nach aussen abfallenden Bachübergang, bei der Schotterpassage sowie beim Öffnen und Schliessen der Weidezäune behilflich sind, nimmt zu seinem eigenen Vorteil eine Begleitperson mit.

Streckendaten
Reine Fahrzeit-(en)
Total 1 h 15

Streckenprofil

Klausenpass - Chammli 40 Min.
Chammli - Klausenpass 35 Min.
Total
Km
Ø Km/h Totalaufstieg
m
Maximale Höhe
m ü. Meer
Max.
Steigung
in %
Ø 
Steigung
in %
Max.
Gefälle
in %
4.6 3.5 122 2059 - 8 -
-WC / Verpflegung Öffentliche Rollstuhltoiletten:
- Klausenpass, in der alten Wegmacherhütte

Verpflegungsmöglichkeiten:
- Klausenpass, Restaurant Clariden
- Klausenpass, Panoramastübli
- Alpbeizli Chammli 079 377 52 29 - Köstlichkeiten von der Alp
- oder aus dem Rucksack
Batterie nachladen nicht nötig
Gut zu wissen

Ein herrliche Bergwanderung mit Panoramaausblicken auf die umliegende Bergwelt, den Urnerboden und das Schächental.

Die, auf über 2054 m ü. M. am Fusse der Dreitausender Chammliberg, Clariden und Schärhorn gelegene, sagenumwobene Alp Chammli bildet den Abschluss des Schächentals. Sie fällt im Westen steil ab und es öffnet sich ein Blick über das ganze Schächental sowie auf den Griessfirn.

Beste Jahreszeit: Mitte
Juli – Mitte Oktober

Getestet und empfohlen von Peter Klotz       GPS-track oder Karte anfordern


 

home | < zurück | vorwärts > | seitenanfang