Swiss-Trac Touren Forum
von Peter Klotz, Sepp Pörnbacher & Gerry Weber

 

Home

Touren

Gästebuch

Kontakt

Links

   
Einzeltour 
 
Region Tour ID
Kanton Uri Sisikon - Riemenstalden - Chäppeliberg - Stafel - Sisikon         16.5 Km UR13
Start-/Zielort: Sisikon, Bahnhof 446 m ü. M.
Landeskarten: 1:50 000 Blatt 5008 Vierwaldstätter See
1:25 000 Blatt Blatt 1171 Beckenried, 1172 Muotatal
Swiss Map 25
map.wanderland.ch
Die Tour im Überblick

 

Bilder zur Tour

Wir beginnen die Wanderung beim Bahnhof und fahren zur Axenstrasse hinauf, halten kurz links,  queren beim Schulhaus die Axenstrasse und folgen dem Fahrsträsschen, das uns in weit ausholenden Kehren zur Binzenegg und via das Lächitobel nach Chämlezen, Acherberg und Losberg ins Dörfli Riemenstalden hinauf bringt.
Wer will, kann der Strasse weiter folgen und gelangt via Chäppeliberg, wo eine Kapelle zu Ehren St. Johannes des Täufers steht, zum Stafel hinauf. Der nachfolgende Bergweg zur Usserst Hütte ist sehr steil und dürfte nicht machbar sein.

Die Rückfahrt ist mit dem Aufstieg identisch, bietet aber eine andere Aussicht.
Streckenzustand: asphaltiert; ab Stafel Bergweg
Streckendaten:
Reine Fahrzeit-(en)
Total 4 h

Streckenprofil

Sisikon - Riemenstalden - Chäppeliberg - Stafel 2h 15
Stafel - Chäppeliberg - Riemenstalden - Sisikon 1 h 45
Total 
Km
Ø Km/h Totalaufstieg
 m
Maximale
Höhe m ü. Meer
Max.
Steigung
in %
Ø 
Steigung
in %
Max.
Gefälle
in %
16.5 3.5 / 5.0 807 1245 12 10 12
-WC / Verpflegung: Öffentliche Rollstuhltoilette:
- Sisikon, Bahnhof
- Riemenstalden, Gemeindehaus (geplant für 2012)

Verpflegungsmöglichkeit mit Rollstuhl-WC: keine bekannt


Weitere Verpflegungsmöglichkeiten:

- Hotel, Restaurant Kaiserstock, Riemenstalden 041 820 10 32, Gartenterrasse
  Stufe beim Eingang; Personal hilft gerne - WC nicht möglich
- Hotel, Restaurant Eden, Sisikon 041 820 41 41 - WC nicht möglich
- Restaurant Bären, Sisikon 041 820 52 74, Gartenterrasse
  Stufe beim Eingang; Personal hilft gerne - WC nicht möglich

- oder aus dem Rucksack
Batterien nachladen: Tour sollte mit kontrollierter Fahrt und Batterien der neusten Generation problemlos zu machen sein
Gut zu wissen:

Eine schöne Tour in ein wildromantisches Seitental des Urnersees.
Das auf dem Delta des Riemenstalderbachs gelegene Sisikon wird erstmals 1173 urkundlich erwähnt. Früher von Uri her praktisch nur auf dem Seeweg erreichbar, wird das heutige Siedlungsbild von den beiden modernen Verkehrssträngen - Bahn und Axenstrasse - wesentlich mitgeprägt.
Riemenstalden, eine politische Gemeinde des Kantons Schwyz, gehört zum Bezirk Schwyz und ist bevölkerungsmässig die kleinste Schwyzer Gemeinde. Der, hoch über dem Vierwaldstättersee auf 1'030 m ü. M. gelegene, Dorfkern ist über eine Zufahrtsstrasse von Sisikon (Kanton Uri) her erreichbar. Das Riemenstaldner Tal wird leider regelmässig von Naturgewalten, wie Lawinen, Murgängen und reissenden Wildbächen heimgesucht.

Getestet und empfohlen von Peter Klotz            GPS-track oder Karte anfordern


 

home | < zurück | vorwärts > | seitenanfang