Swiss-Trac Touren Forum
von Peter Klotz, Sepp Pörnbacher & Gerry Weber

 

Home

Touren

Gästebuch

Kontakt

Links

   
Einzeltour 
 
Region Tour ID
Kanton Schwyz Bisistal: Schwarzenbach - Galtenäbnet - Schwarzenbach           16.3 Km SZ63

Start-/Zielort Bisisthal, Gasthaus Schwarzenbach, 956 m ü. M.
Landeskarten 1:50 000 Blatt 246 Klausenpass
1:25 000 Blatt 1172 Muotathal
Swiss Map 25
map.wanderland.ch
Die Tour im Überblick

 

Bilder zur Tour

Vom Gasthaus Schwarzenbach aus, wandern wir vorerst - auf der zum Sali führenden Bergstrasse - ca. 200 Meter, bis im Gruebiwald rechts der immer steil ansteigende Alpweg nach Galtenäbnet abzweigt. Diesem folgend via Feldtöbeli, in den Zügen und Fadbödeli zur Alp Stäfeli (1544 m) aufsteigen. Dabei unbedingt regelmässig dem Swisstrac eine Verschnaufpause gönnen.
Kurz danach, im Aufstieg zur Rüteliegg,  bewegen wir uns im steilsten Teil der Tour. Anschliessend wird's wieder etwas flacher und wir gelangen auf die Hochebene Grossboden. Bei Hüttenboden bringt uns der letzte Anstieg nach Galtenäbnet: Siwboden (1878 m) hinauf.

Hinweis: Wer allenfalls noch etwas Saft in den Batterien hat, kann noch zum Riedboden (1934 m) aufsteigen.

Die Rückfahrt nach Schwarzenbach ist mit der Aufstiegsroute identisch, sie verwöhnt aber mit andern Ausblicken.

Streckenzustand Erste 200 Meter asphaltiert, anschliessend Wald- und Alpstrassen. Teils sehr grob, teils feiner geschottert.
Ich war allein unterwegs und musste mehrere Male am Triebring nachhelfen, resp. zwei, drei längere Passagen rückwärts fahren. Die Mitnahme einer kräftigen Begleitperson ist daher unbedingt zu empfehlen.
Streckendaten
Reine Fahrzeit-(en)
Total 5 h 30

Streckenprofil

Gasthaus Schwarzenbach - Stäfeli 1 h 40
Stäfeli - Siwboden 1 h 20
Siwboden - Stäfeli - Gasthaus Schwarzenbach 2 h 30
Total
Km
Ø Km/h Total Aufstieg
m
Maximale Höhe
m ü. Meer
Max.
Steigung
in %
Ø 
Steigung
in %
Max.
Gefälle
in %
16.3 3.5 / 4.5 922 1878 - 9 -
-WC / Verpflegung

Verpflegungsmöglichkeit mit Rollstuhl-WC:
- Gasthaus Schwarzenbach, Bisisthal 041 830 12 16

Weitere Verpflegungsmöglichkeiten:
- Galtenäbnet, Wisis Beizli 041 830 24 16 (Toilette rollstuhlgängig)

- oder aus dem Rucksack

Batterien nachladen Nicht möglich! Diese Tour ist nur mit sehr gut gewarteten Batterien und der Steilheit des Geländes angepasster Fahrweise in ganzer Länge machbar.
Gut zu wissen

Diese Tour, durch die einmalige Landschaft des Bisistals, ist ein echter Härtetest für Mensch und Zuggerät. Sie eignet sich für Berg erprobte, routinierte Swiss-Trac Fahrer mit guter Greiffunktion.

Die auf 1836 m ü. M. gelegene Alp Galtenäbnet erstreckt sich auf einer nach Südwesten ansteigenden Hochebene, die sich zum Bisistal öffnet. Umgeben ist die Alp vom Wasserbergfirst im Norden, dem Mattner First im Westen und dem Alpler Horn im Osten. Galtenäbnet ist ein weitläufiges Alpgebiet, das von sechs Älplern mit ihrem Vieh bestossen wird - vier von ihnen käsen.

Getestet und empfohlen von Peter Klotz       Karte oder GPS-track


 

home | < zurück | vorwärts > | seitenanfang