Swiss-Trac Touren Forum
von Peter Klotz, Sepp Pörnbacher & Gerry Weber

 

Home

Touren

Gästebuch

Kontakt

Links

   
Einzeltour 
 
Region Tour ID
Kanton Schwyz
Sattel - Schornenrain - Halsegg - Ramenegg - Sattel           14.5 Km SZ41

Start-/Zielorte Sattel, PP bei der Talstation Stuckli Rondo, 775 m ü. M. 
Landeskarten 1:50 000 Blatt 5011 Zürichsee - Zug
1:25 000 Blatt 1152 Ibergeregg, Blatt 1151 Rigi

Swiss Map 25
map.wanderland.ch


Die Tour im Überblick


Bilder zur Tour

Von der Talstation der Stuckli Rondo Bahn aus, wandern wir vorerst auf der Schlagstrasse, dann in die Dorfstrasse wechselnd ins Dorf Sattel hinauf. Unterhalb der Kirche halten wir links in die Schornenstrasse und weiter links zur Bushaltestelle Sattel Hageggli an der Aegeristrasse.
Diese queren und auf der Schornenstrasse zum Schornenrain und weiter zu Pkt, 1111 m hinauf fahren. Hier links, dem Wegweiser Ramenegg folgend, zur Cholerhütte 1158 m und via Geissfarren zur Halsegg hinauf.

Retour geht's analog dem Aufstieg. Kurz vor Pkt. 1111 m halten wir aber diesmal rechts zur Ramenegg hoch, bevor wir die Abfahrt via Schornenrain zurück nach Sattel unter die Räder nehmen.

Streckenzustand grossmehrheitlich asphaltiert, 2.5 Km etwas holprige, aber gut fahrbare Waldstrasse
Mehrere Weideroste
Streckendaten
Reine Fahrzeit-(en)
Total 3 h 20

Streckenprofil

Sattel - Schornenrain - Halsegg 1 h 50
Halsegg - Ramenegg - Sattel 1 h 30
EinzelTourSZ41-Profil-klein.gif 
Total
Km
Ø Km/h Total Aufstieg
m
Maximale Höhe
m ü. Meer
Max.
Steigung
in %
Ø 
Steigung
in %
Max.
Gefälle
in %
14.5 4.0/4.5 584 1326 - 8 -
-WC / Verpflegung Öffentliche Rollstuhltoilette:
-
Sattel, Talstation Stuckli Rondo

Verpflegungsmöglichkeit mit rollstuhlgängigem WC:
-
Alpwirtschaft Halsegg, Sattel 041 835 16 27 Donnerstag Ruhetag, Sonntag ab 19.00 geschlossen

Weitere Verpflegungsmöglichkeiten:

- Alpwirtschaft Ramenegg, Oberägeri 041 835 13 62 täglich geöffnet
- Alpwirtschaft Schornenrain, Oberägeri 041 835 15 65 Montag Ruhetag
- diverse Restaurants in Sattel
- oder aus dem Rucksack
Batterien nachladen sollte bei Batterie schonender Fahrweise nicht nötig sein

Gut zu wissen

Eine lohnenswerte Tour mit schöner Sicht auf den Ägerisee und die umliegende Bergwelt.
Der Aufstieg zum Schornenrain ist sehr steil. Unbedingt genügend Pausen einlegen!    

Getestet und empfohlen von Peter Klotz            Karte oder GPS-track


 

home | < zurück | vorwärts > | seitenanfang