Swiss-Trac Touren Forum
von Peter Klotz, Sepp Pörnbacher & Gerry Weber

 

Home

Touren

Gästebuch

Kontakt

Links

   
Einzeltour 
 
Region Tour ID
Kanton Schwyz
Euthal - Wisstannenalp - Studen - Euthal           14.5 Km SZ10

Start-/Zielorte Parkplatz, Restaurant Bürgi's Burehof, Euthal 892 m ü. M.
Landeskarten 1:50 000 Blatt 5011 Zürichsee – Zug Zusammensetzung
1:25 000 Blatt 1152 Ibergeregg, Blatt 1153 Klöntal

Swiss Map 25
map.wanderland.ch
Die Tour im Überblick






Bilder zur Tour

An der Strassengabelung beim "Burehof" links halten und nach 400 m vor dem markanten Holzgebäude mit den vielen gelben Wegweisern rechts in die Weisstannenstrasse einbiegen. Auf dieser Strasse, immer dem roten Bikewegweiser folgend, durch den Portigalwald und an den Alpen Heitligeer und Flüe vorbei zum Stockrain, dem vorerst höchsten Punkt der Tour, hochfahren.
Nach einer kurzen Abfahrt in die Senke mit der Alpwirtschaft Vorder Wisstannenweid und einem erneuten Anstieg zur Wisstannenalp (1377 m) teilt sich die Strasse.

Rechts haltend beginnt die Abfahrt über die Alpen Vordere und Hintere Duliweid, den Duliwald und Hinter Haldeli. Beim Hof Haldeli in Studen erreichen wir wieder den Talboden und fahren auf der Hauptstrasse bis Höhbort, wo die Sihl in den Sihlsee fliesst. Hier nehmen wir den Strandweg bis zum Pumphaus und fahren rechts zum Schulhaus und an den Ausgangspunkt zurück.
Streckenzustand mit Ausnahme des 700 m langen gekiesten Strandwegs, asphaltiert
Weideroste
Streckendaten
Reine Fahrzeit-(en)
Total 3 h 15

Streckenprofil

Euthal - Vorder Wisstannenweid 1 h 45
Vorder Wisstannenweid - Studen - Euthal 1 h 30

EinzelTourSZ10-Profil-klein.gif 
Total
Km
Ø Km/h Total Aufstieg
m
Maximale Höhe
m ü. Meer
Max.
Steigung
in %
Ø 
Steigung
in %
Max.
Gefälle
in %
14,5 3.5 / 5.0
  420 1377 - 8 -
-WC / Verpflegung

Öffentliche Behindertentoiletten:
- Schulhaus, Studen Dörfli (Eurokey)

Verpflegungsmöglichkeit:
- Alpwirtschaft Vorder Wisstannenweid 079 297 42 82 (Stand Ende Juli 2005)
  von der hinteren Seite über die Zufahrt durch die Wiese bequem zu erreichen.
  Zugang zum nur bedingt benutzbaren WC erfordert eine Hilfsperson

- Weitere Verpflegungsmöglichkeiten:
- aus dem Rucksack

Batterien nachladen sollte bei Batterie schonender Fahrweise nicht nötig sein
Ganze Tour keine Lademöglichkeiten!


Gut zu wissen

Fantastische, landschaftlich einmalige, sehr abwechslungsreiche Tour durch Wiesen und Wald mit ständig wechselnden Aussichten auf den Sihlsee, das Iberger- und Sihltal sowie die Innerschweizer Alpen.

Getestet und empfohlen von Sepp Pörnbacher            Karte oder GPS-track


 

home | < zurück | vorwärts > | seitenanfang