Swiss-Trac Touren Forum
von Peter Klotz, Sepp Pörnbacher & Gerry Weber

 

Home

Touren

Gästebuch

Kontakt

Links

   
Einzeltour 
 
Region Tour ID
Kanton Schwyz
Willerzell - Sattelegg - Rinderweidhorn - Willerzell            17 Km SZ09

Start-/Zielorte Parkplatz hinter der Kirche Willerzell, 890 m ü. M.
Landeskarten 1:50 000 Blatt 5011 Zürichsee – Zug Zusammensetzung
1:25 000 Blatt 1132 Einsiedeln

Swiss Map 25
map.wanderland.ch
Die Tour im Überblick




zuzeit sind leider keine
Bilder zur Tour
abrufbar
siehe SZ76

Die ersten 300 m auf der Seestrasse zum Weiler Tschuppmoos. Hier nehmen wir die  Geissweidlistrasse und fahren über Vogleren zum Geissweidli hinauf, wo uns eine gute Waldstrasse (immer wieder unterbrochen von asphaltierten Abschnitten) durch den Fuchs- und Hirzeggenwald zur Anhöhe Erlenboden und zum Zusammenschluss mit der Passstrasse bringt. Noch 500 m und wird sind auf der Sattelegg-Passhöhe 1190 m.

Nachdem wir uns verpflegt haben, fahren wir beim Bergrestaurant links die Alpstrasse zur Vorder Sattelegg und zum Chrüzboden 1263 m hoch und geniessen nur kurze Zeit später die Aussicht vom Rinderweidhorn 1279 m.

Für die Rückkehr nach Willerzell benützen wir die selbe Route.
Streckenzustand asphaltiert und Waldstrassen-Abschnitte   -   2 Weidroste
Streckendaten
Reine Fahrzeit-(en)
Total 3 h 45

Streckenprofil

Willerzell - Sattelegg 1 h 40
Sattelegg - Rinderweidhorn 20
Rinderweidhorn - Willerzell 1h 45
EinzelTourSZ09-Profil-lein.gif
 
Total
Km
Ø Km/h Total Aufstieg
m
Maximale Höhe
m ü. Meer
Max.
Steigung
in %
Ø 
Steigung
in %
Max.
Gefälle
in %
17 4.5   447 1279 - 8 -
-WC / Verpflegung

Öffentliche Behindertentoiletten: keine

Verpflegungsmöglichkeit mit Rollstuhl-WC:
- Bergrestaurant Sattelegg, Ibergeregg 055 412 51 55

- Weitere Verpflegungsmöglichkeiten:
- aus dem Rucksack

Batterien nachladen falls nötig, auf der Sattelegg (bitte unbedingt mit Personal absprechen)


Gut zu wissen
Diese Tour durch Wiesen und schattige Wälder, die uns mit einer erstaunlichen Vegetationsvielfalt und - Lothar sei Dank - immer wieder überraschenden Panoramen verwöhnt, macht speziell an heissen Sommertagen Spass.

Getestet und empfohlen von Peter Klotz            Karte oder GPS-track


 

home | < zurück | vorwärts > | seitenanfang