Swiss-Trac Touren Forum
von Peter Klotz, Sepp Pörnbacher & Gerry Weber

 

Home

Touren

Gästebuch

Kontakt

Links

   
Einzeltour 
 
Region Tour ID
Kanton Obwalden
Sarnen - Wichelsee - Kerns - Sarnen              13.5  Km OW03

Start-/Zielort Sarnen, Parkplatz beim Hotel Krone 470 m ü. M. (2 Behinderten-Parkplätze)
Landeskarten 1:50 000 Blatt 5008 Vierwaldstättersee
1:25 000 Blatt 1170 Alpnach, Blatt 1190 Melchtal

Swiss Map 25
map.wanderland.ch



Die Tour im Überblick







Bilder zur Tour
Wir legen vorerst 100 m auf der Brünigstrasse in nördlicher Richtung zurück bis zum Kreisel, wo wir links abbiegen und dann gleich wieder rechts dem Wanderweg, entlang der Sarner Aa folgen. Beim erneuten Zusammenschluss mit der Brünigstrasse (Bushaltestelle Bitzighofen) die Brücke queren und nun dem linken Aa-Ufer folgend, auf der Bleikistrasse bis zur Brücke Kägiswil, welche wir wieder überqueren. Bei der alten Militärbaracke zweigen wir links ab bis zur Unterführung der Autobahn. Ca. 600 m lang geht es neben der Autobahn N8 bis zum Wichelsee.
Am Rand des Sees wandern wir nun durch den Schlierenwald bis zum Stauwehr und weiter zum Etschistäg, den wir überqueren und nun rechts ca. 400 m der Sarner Aa entlang fahren. Bei der nächsten Möglichkeit rechts und via Etschi und Hostettli zur Siebeneichkapelle. Hier links zu Punkt 573 m, wo wir dem Wegweiser Klewigen/Kerns folgen.

In Kerns halten wir in südlicher Richtung und fahren 200 m auf der Flüelistrasse, bevor wir rechts in die Arlistrasse einbiegen. Nach 400 m geht rechts (Achtung: erst die 2. Möglichkeit benutzen) ein Feldweg ab, der er uns zum Sportplatz und durch den Enetrieder Wald nach Gritschi hinunter bringt. Via Bahnhof gelangen wir schliesslich zum Ausgangspunkt der Tour zurück.

Streckenzustand 9.2 Km asphaltiert, Rest gekiest, resp. Natur belassen
Streckendaten
Reine Fahrzeit-(en)
Total 3 h 30

Streckenprofil

Sarnen - Wichelsee 1 h
Wichelsee - Siebeneich 1 h 15
Siebeneich - Kerns - Sarnen 1 h 15
EinzelTourOW3-Profil-klein.gif 
Total
Km
Ø Km/h Total Aufstieg
m
Maximale Höhe
m ü. Meer
Max.
Steigung
in %
Ø 
Steigung
in %
Max.
Gefälle
in %
13.54.0 166579---
-WC / Verpflegung Öffentliche Rollstuhltoiletten:
- Sarnen, Bahnhof
-
Kerns, Pfarreihof (gegenüber Pfarrkirche)

Verpflegungsmöglichkeiten mit Rollstuhl-WC:
-
Sarnen, Hotel Krone 041 666 09 09 kein Ruhetag - Rollstuhl-WC im UG (Lift) 07.00 - 24.00
- Sarnen, Restaurant zämä am Schärme 041 666 10 31 kein Ruhetag 09.00 - 17-00

Weitere Verpflegungsmöglichkeiten:
- Sarnen, Restaurant Jordan 041 660 51 29 kein Ruhetag Mo - Fr 08.00 - 24.00,
  Sa 10.00 -24.00, So 10.00 - 22.00
- Kerns, Hotel Krone, 041 660 88 00 kein Ruhetag 06.00 - 24.00
- sowie diverse weitere Möglichkeiten in Sarnen und Kerns
- oder aus dem Rucksack (diverse Grillstellen)

Batterien nachladen sollte nicht nötig sein bei gut gewarteten Batterien









Gut zu wissen

Eine Tour, die sich zu jeder Jahreszeit lohnt und mit immer wieder überraschenden Ausblicken auf die umliegende Bergwelt verwöhnt.

Der ungefähr 1.5 km lange und maximal 170 m breite Wichelsee erstreckt sich in Südwest-Nordost-Richtung und ist 1955 durch den Bau eines Staudamms entstanden. Der grösste Teil des abfliessenden Wassers wird in einem 1860 m langen Druckstollen mit 23 m Nettogefälle zum Niederdruck-Laufkraftwerk Eich geleitet, das von der Kraftwerk Sarner Aa AG in Alpnach betrieben wird. Das Kraftwerk produziert mit zwei vertikalen 1.2 MW-Kaplanturbinen im Mittel 15 Mio. kWh pro Jahr. Der See und das umliegende Gebiet stehen seit 2005 unter Naturschutz. 2007 wurde im Staudamm ein Umgehungs-Gewässer eingebaut, so dass der Damm bei Hochwasser überflutet werden kann. In diese Restwasserstrecke wurde auch ein Fischpass eingebaut, da das Wehr auf der natürlichen Wanderroute der Fische liegt.
Wichelsee und der angrenzende Auenwald sind ein Tummel- und Brutplatz für eine Vielzahl unterschiedlicher Vogelarten wie Uhu, Reiherente und eine grosse Kolonie von Schwänen. Daher und auch aufgrund seiner idyllischen Lage ist der See ein beliebtes Erholungsgebiet für alle die Natur und Stille suchen.

Getestet und empfohlen Peter Klotz            Karte oder GPS-track


 

home | < zurück | vorwärts > | seitenanfang