Swiss-Trac Touren Forum
von Peter Klotz, Sepp Pörnbacher & Gerry Weber

 

Home

Touren

Gästebuch

Kontakt

Links

   
Einzeltour 
 
Region Tour ID
Kanton Luzern
Salwidili - Schneebärgli - Chüblisbüelschwand - Salwidili        9.2 Km LU21

Start-/Zielort Sörenberg: Salwidili, 1353 m ü. M.
Landeskarten 1:25 000 Blatt 1189 Sörenberg
Swiss Map 25
map.wanderland.ch

Die Tour im Überblick


Bilder zur Tour
Vom Berggasthaus aus, wandern wir rund 500 Meter auf der Salwidelistrasse zurück zu Pkt. 1308 m. Hier links halten und dem Wegweiser Kemmeriboden Bad folgend zum Wagliseiboden. Weiterhin der Fahrstrasse folgen und via Schneeberg und Schneebärgli zum tiefsten Punkt der Tour, Bärselbach hinab. Ein kurzer Anstieg bringt uns vorerst zum Chüblisbüelegg, wo wir  - dem Wegweiser Geri's Beizli folgend - links weiter zur Chüblisbüelschwand aufsteigen.

Die Rückfahrt ist mit der Hinfahrt identisch, ermöglicht aber andere Panoramasichten.
Streckenzustand erster und letzter Kilometer asphaltiert, Rest gute Fahrwege
Streckendaten
Reine Fahrzeit-(en)
Total 2 h 45

Streckenprofil

Salwideli - Schneebärgli - Chüblisbüelschwand 1 h 15
Chüblisbüelschwand - Schneebärgli - Salwideli 1 h 30
EinzelTourLU21-Profil-klein.gif 
Total
Km
Ø Km/h Total Aufstieg
m
Maximale Höhe
m ü. Meer
Max.
Steigung
in %
Ø 
Steigung
in %
Max.
Gefälle
in %
9.2 4.0 271 1353 ---
-WC / Verpflegung Öffentliche Rollstuhltoiletten: keine

Nächstgelegene Verpflegungsmöglichkeit mit Rollstuhl-WC:

- Sörenberg, Ferien- und Wellnesshotel Rischli 041 488 12 40 täglich geöffnet
  Behindertengerechte Zimmer
Weitere Verpflegungsmöglichkeiten:
- Sörenberg, Berggasthaus Salwideli 041 488 11 27 täglich geöffnet
  Terrasse Berggasthaus nicht zugänglich - Personal bringt jedoch Getränke
  und etwas für den kleinen Hunger.
  WC nur mit Hilfe möglich für Rollstühle < 60 cm, 3 Stufen
- Geri's Beizli, Chüblisbüelschwand 041 488 13 86 (Tel. Alp: 041 488 19 86)
  WC nur für Rollstühle < 60 cm geeignet
  einfache Speisen und verschiedene Getränke - Menüs auf Vorbestellung
- oder aus dem Rucksack
Batterien nachladen sollte nicht nötig sein 



Gut zu wissen

Eine landschaftlich lohnenswerte Tour in der fantastischen Moorlandschaft der UNESCO Biosphäre Entlebuch.
Mit etwas Glück lässt sich von Chüblisbüelegg aus, in der gegenüberliegenden Böhliwand der Steinadler bei der Brutpflege oder der Aufzucht der Jungvögel beobachten.
Feldstecher nicht vergessen!

Getestet und empfohlen Peter Klotz            Karte oder GPS-track


 

home | < zurück | vorwärts > | seitenanfang