Swiss-Trac Touren Forum
von Peter Klotz, Sepp Pörnbacher & Gerry Weber

 

Home

Touren

Gästebuch

Kontakt

Links

   
Einzeltour 
 
Region Tour ID
Kanton Luzern
Romoos - Schwändi - Schwesteregg - Romoos          13.5 Km LU15

Start-/Zielort Hotel Kreuz, Romoos 792 m ü. M.
Landeskarten 1:25 000 Blatt 1149 Wolhusen, Blatt 1169 Schüpfheim
1:50 000 Blatt 5023 Entlebuch-Pilatus-Engelberg Zusammensetzung

Swiss Map 25
map.wanderland.ch
     


Die Tour im Überblick






Bilder zur Tour

Vom Hotel Kreuz aus fahren wir die Strasse hoch bis zum Abzweiger zum Weiherhüsli. Hier, dem Wgw. Holzwegen / Napf folgend, links durch das Waldstück und via Studen, Nidrist und Chrummat hinauf nach Schwändi, 1033 m.
Hier unbedingt das Beizli Schild beachten!

Wenn "offen" angezeigt, dem Wgw. "Rose-Beizli" folgend, links und sofort wieder rechts durch den Länenwald zum Goldbach hinunter, wo uns der Schlussanstieg über Frankrichli und Unter Länggrat zur Schwesteregg hinauf bringt.

Nachdem wir wir uns in der gemütlichen Gartenwirtschaft verpflegt haben, geht's auf der gleichen Route - aber mit neuer Sicht - wieder zum Ausgangspunkt zurück.

Als
Variante, falls "geschlossen: angezeigt" nach Holzwegen hinauf fahren (siehe auch Tour LU17).

Streckenzustand 100% asphaltiert
Streckendaten
Reine Fahrzeit-(en)
Total 3 h 15

Streckenprofil

Romoos - Schwändi - Schwesteregg 1 h 45
Schwesteregg - Schwändi - Romoos 1 h 30

EinzelTourLU15-Profil-klein.gif  
Total
Km
Ø Km/h Total Aufstieg
m
Maximale Höhe
m ü. Meer
Max.
Steigung
in %
Ø 
Steigung
in %
Max.
Gefälle
in %
13.5 4.5 / 5.5 469 (340/129) 1062 - 8 -
-WC / Verpflegung Öffentliche Rollstuhltoiletten:
- Romoos, bei der Kirche

Verpflegungsmöglichkeit mit Rollstuhl-WC:

- Romoos, Hotel Kreuz 041 480 13 51


Weitere Verpflegungsmöglichkeiten:

- Romoos, Rose-Beizli Schwesteregg 041 480 33 00 - Öffnungszeiten auf Anfrage resp. auf
  Schwändi ersichtlich
- oder aus dem Rucksack
Batterien nachladen sollte nicht nötig sein 


Gut zu wissen

Die Tour folgt dem "Köhlerweg - Napfbergland" und zeigt einen wunderschönen  landschaftlichen Querschnitt durch die Berglandschaft des Napfgebiets. Schöne Aussichtspunkte, wie die Schwesteregg, wechseln mit wildromantischen Schluchten.

Getestet und empfohlen Peter Klotz            Karte oder GPS-track


 

home | < zurück | vorwärts > | seitenanfang