Swiss-Trac Touren Forum
von Peter Klotz, Sepp Pörnbacher & Gerry Weber

 

Home

Touren

Gästebuch

Kontakt

Links

   
Einzeltour 
 
Region Tour ID
Pustertal
Niederrasen - Rasner Möser - Antholz-Niedertal und zurück            16 Km IT23

Start-/Zielort Niederrasen, 1010 m ü. M.
Parkmöglichkeiten: beim Kreisel, hinter der Tankstelle und an der Antholzerstrasse

Empfohlene Unterkunft: Hotel Alp Cron Moarhof, Olang +39-0474-496241
Landeskarten KOMPASS Wanderkarte


Die Tour im Überblick





Bilder zur Tour
Diese Wanderung beginnen wir beim Ortseingang von Niederrasen. Sie führt uns der Hauptstrasse entlang durch das Dorf Niederasen hinauf nach Oberrasen (1080m), wo wir vor der Brücke rechts haltend auf der linken Talseite des Antholzertales bis zum Naturzentrum Rasner Möser fahren. Dort besteht die Möglichkeit, das Biotop auf Holzstegen zu erkunden und sich an den Tafeln zu informieren. Weiter auf diesem Wegen bis zur Brücke zum Hotel Salamonsbrunn, wo wir die  Möglichkeit haben, die Wanderung abzukürzen. Wir wandern rechts hinauf zu den Walderhöfen und dann links haltend weiter bis zum Dorf Antholz-Niedertal (1115m).

Nach einem Dorfrundgang mit Einkehr geht's wieder zum Antholzer-Bach und dann auf der rechten Seite den gut ausgebauten Radweg, immer den Bach entlang, bis nach Oberrasen. Im Dorf überqueren wir die Brücke nach rechts und dann die nächste wieder links den Hang
und Bach entlang zu den Freizeitanlagen und Sportplätzen in Niederrasen zum Ausgangspunkt zurück.
Streckenzustand 30% asphaltiert, Rest gut fahrbare Naturstrassen
Streckendaten
Reine Fahrzeit-(en)
Total 4 h

Streckenprofil


EinzelTourIT23-Profil-klein.gif 
Total
Km
Ø Km/h Total Aufstieg
m
Maximale Höhe
m ü. Meer
Max.
Steigung
in %
Ø 
Steigung
in %
Max.
Gefälle
in %
16 4.0 175 1176 ---
-WC / Verpflegung Öffentliche Rollstuhltoiletten: keine gefunden

Verpflegungsmöglichkeit mit Rollstuhl-WC:

- Niederrasen, Hotel Frida +39 0474 496102

- Oberrasen, Hotel Koflerhof +39 0474 496245
-
Antholz-Mittertal, Hotel Vierbrunnenhof +39 0474 492197 Weitere Verpflegungsmöglichkeiten:
-
an der Strecke finden sich zahlreiche Rast und Grillstellen
-
oder aus dem Rucks
Batterien nachladen sollte nicht nötig sein 







Gut zu wissen
Die Dörfer Nieder- und Oberrasen bilden den Tal-Eingang des Antholzertales. Am Talende findet sich der Antholzer See, der drittgrösste Natursee Südtirols. Dieses einmalige Naturjuwel ist geschützt, aber doch frei zugänglich. Um den See herum bieten sich diverse Themen-Wanderwege an.
Auch am See gelegen ist das weltweit bekannte Biathlon-Zentrum. Dort wurden bereits Weltmeisterschaften ausgetragen und jeden Winter werden hier regelmässig Weltcuprennen durchgeführt.
Am Talende des Antholzer Tales, vorbei am Antholzer See (1.650 m), erreicht man über die Passstrasse den 2.050 m hoch gelegenen Stallersattel und den Obersee. Der Gebirgspass verbindet das Antholzertal (Italien) mit dem benachbarten Defereggental (Österreich). Der Verkehr ist wegen der schmalen Straße im Einbahn-Verkehr Ampel geregelt.
Ein besonderes Naturerlebnis ist das Biotop Rasner-Möser. Es ist der letzte Rest eines einst weitläufigen Sumpfgebietes zwischen Oberrasen und Niedertal. Durch die Regulierung des Antholzer Baches verschwand dieses bis zu diesem kleinen Rest Sumpfgebiet mit einzigartiger Flora und Fauna. Das Biotop ist ganzjährig frei zugänglich – mehrere Rundkurse führen den Besucher durch die besondere Landschaft, welche Lebensraum vieler seltener Pflanzen und Tiere ist.

Getestet und empfohlen von Sepp Pörnbacher        GPS-track oder Karte anfordern


 

home | < zurück | vorwärts > | seitenanfang