Swiss-Trac Touren Forum
von Peter Klotz, Sepp Pörnbacher & Gerry Weber

 

Home

Touren

Gästebuch

Kontakt

Links

   
Einzeltour 
 
Region Tour ID
Pustertal
Mitterolang - Lanzwiesenalm - Angereralm - Mitterolang                      Km 21.7   IT10


Start-/Zielort

Kirche Mitterolang 1055 m ü. M.

Empfohlene Unterkunft:
- Hotel Alp Cron Moarhof,
39030 Olang

Landeskarten KOMPASS Wanderkarte


Die Tour im Überblick



Bilder zur Tour
Die Tour beginnen wir bei der Kirche von Mitterolang und wandern in Richtung Süden auf die Flurstrasse bis zum Erinnerungsstein der Flurbereinigung. Rechts weiter, bis hinüber zum letzten Bauernhof am Waldrand. Dort beginnt die Forststrasse hinauf zur Lanzwiesenalm. Wir bleiben auf dieser Strasse und fahren bis zur Almwirtschaft hinauf
.
Den Retourweg auf gleicher Strecke zurück bis zur Abzweigung Richtung Angereralm. Rechts weiter steigt die Strasse nochmals ca. 150 m an. Sollte der Strom nicht mehr reichen, den gleichen Weg zurück bis zum Ausgangspunkt.
Optional: nach dem höchsten Punkt dieses Aufstiegs weiter wieder hinunter bis zum Brunstbach. Dem Bach entlang bis zu den ersten Häusern von Oberolang und links haltend den Flurstrassen entlang zurück zum Ausgangspunkt in Mitterolang.
Streckenzustand 70% Forststrasse, teils nur mit Fussgängerhilfe  machbar!
Streckendaten
Reine Fahrzeit-(en)
Total 5 - 6 h

Streckenprofil


EinzelTourIT10-Profil-klein.gif 
Total
Km
Ø Km/h Total Aufstieg
m
Maximale Höhe
m ü. Meer
Max.
Steigung
in %
Ø 
Steigung
in %
Max.
Gefälle
in %
21.73.5759 1816
-WC / Verpflegung Öffentliche Rollstuhltoiletten: keine

Verpflegungsmöglichkeiten:
-
Diverse Restaurants in und um Olang, teils mit Rollstuhl-WC und schönen Gartenwirtschaften
- kleine Alpwirtschaft auf der Lanzwiese mit örtlichen Köstlichkeiten
- oder aus dem Rucksack
Batterien nachladen Ganze Tour, keine Lademöglichkeiten!
Schonende Fahrweise und Fussgängerbegleitung wird empfohlen

Gut zu wissen
Diese sehr anspruchsvolle Wanderung bringt, je nach Zustand des Forstweges, den Track und den Fahrer an seine Grenzen. Dafür lohnt es sich, das Ziel und das Erfolgserlebnis bei einer verdienten Rast mit Stärkung voll zu geniessen.

Getestet und empfohlen von Sepp Pörnbacher          GPS-track oder Karte anfordern


 

home | < zurück | vorwärts > | seitenanfang