Swiss-Trac Touren Forum
von Peter Klotz, Sepp Pörnbacher & Gerry Weber

 

Home

Touren

Gästebuch

Kontakt

Links

   
Einzeltour 
 
Region Tour ID
Kanton Graubünden
Rueras: Milà - Mulinatsch - Milez - Scharinas - Val Val - Rueras        15.6 Km GR41

Start-/Zielort: Rueras, Campadi Rein (Campingplatz), 1359 m ü. M.
Landeskarten 1:50 000 Blatt 256 Disentis
1:25 000 Blatt 1212 Amsteg, 1323 Oberalppass
Swiss Map 25
map.wanderland.ch

Die Tour im Überblick



Bilder zur Tour

Vom Zeltplatz in Rueras aus wandern wir zwischen den braun gebrannten Häusern von Milà auf der Via Milar ins Dorf Rueras 1405 m hinauf, wo wir bei der Kirche links in die Via Vitg einbiegen und zur Hauptstrasse hochfahren. Diese queren und auf einer breiten Bergstrasse, die Kapelle Giuv passierend, mal sanfter mal steiler ansteigend nach Mulinatsch 1689 m und Milez 1878 m. Der anschliessende Streckenteil wird auf einer gut fahrbaren geschotterten Alpstrasse zurückgelegt. Er führt vorerst praktisch höhengleich nach Scharinas 1915 m und bietet schöne Einblicke ins Val Curnera und Val Maighels, bevor wir nach einem grossen Bogen um Cuolm Val 2207 m herum das Val Val und die dortigen Alp 1943 m gelangen.

Der Abstieg ist mit der Aufstiegsroute identsich.
Streckenzustand asphaltiert bis Milez. Abschnitt Milez - Val Val geschottterte Alpstrasse
Streckendaten
Reine Fahrzeit-(en)
Total 3 h 45

Streckenprofil

Rueras - Val Val 2 h
Val Val - Rueras 1 h 45
EinzelTourGR41-Profil-klein.gif 
Total
Km
Ø Km/h Total Aufstieg
m
Maximale Höhe
m ü. Meer
Max.
Steigung
in %
Ø 
Steigung
in %
Max.
Gefälle
in %
15.54.0 / 5.0
566194314914
-WC / Verpflegung

Öffentliche Behindertentoiletten: keine

Verpflegungsmöglichkeiten mit Behindertentoilette:
- Sedrun, Hotel Soliva 081 949 11 14, ein adaptiertes Zimmer
- Rueras, Campadi Rein 079 126 80 61 - Mitte Mai bis Ende Oktober

Verpflegungsmöglichkeiten auf der Tour:
- ausschliesslich aus dem Rucksack

Batterien nachladen sollte bei Batterie schonender Fahrweise nicht nötig sein


Gut zu wissen

Diese lohnenswerte Wanderung in das auf der Rückseite des Oberalpass gelegene wildromantische Seitental des Vorderrheintals verwöhnt mit einer eindrücklichen Landschaft und je nach Jahreszeit interessanten Flora.

Getestet und empfohlen Peter Klotz            Karte oder GPS-track


 

home | < zurück | vorwärts > | seitenanfang