Swiss-Trac Touren Forum
von Peter Klotz, Sepp Pörnbacher & Gerry Weber

 

Home

Touren

Gästebuch

Kontakt

Links

   
Einzeltour 
 
Region Tour ID
Graubünden Plaun da Lej - Grevasalvas - Blaunca - Plaun da Lej          7.5 km  GR17
Start-/Ziel-Ort Plaun da Lej, 1799 m ü .M.
Landeskarten 1:25 000 Blatt 2521 Zusammensetzung St. Moritz Bernina
1:25 000 Blatt 1276 Val Bregaglia
Swiss Map 25
Die Tour im Überblick

Bilder zur Tour
Ein gutes, aber relativ steiles Fahrsträsschen führt von Plaun da Lej ins idyllische Sommerdörfchen Grevasalvas hinauf und weiter nach Blaunca.

Die Rückfahrt erfolgt auf der selben Route.
Streckenzustand   Kiesbelag: an den steilsten Stellen ist Schiebehilfe nötig
Streckendaten
Fahrzeit(en)
Total 2 h

Streckenprofil

Plaun da Lej - Grevasalvas - Blaunca 1 h 15
Blaunca - Plaun da Lej 45'
Total 
Km
Ø Km/h Totalaufstieg
m
Höchste Höhe
m ü. M.
Max.
Steigung
in %
Ø 
Steigung
in %
Max.
Gefälle
in %
7.5 3.5 251 2039 18 7 18
-WC / Verpflegung kein Rollstuhl-WC

Verpflegungsmöglichkeiten:
- Hotel-Restaurant Murtaröl, Plaun da Lej, Tel. 081 826 53 50
Damentoilette mit einem Absatz - nur bedingt benutzbar, max. 58 cm breiter Rollstuhl - Türe offen bleibend

- Hotel Cristallina, Plaun da Lej 081 826 53 70
oder aus dem Rucksack

Batterien nachladen nicht möglich
Gut zu wissen Diese lohnende Halbtageswanderung durch Lärchenwald und üppige Bergwiesen über dem Silsersee eröffnet prächtige Ausblicke über die Seenlandschaft des Oberengadins und in die Bergeller Alpen.

Grevasalvas und Blaunca sind typische Sommersiedlungen der Bergeller Bauern, ähnlich wie die auf der rechten Talseite liegenden Weiler Isola, Fay und Curtins.

Das Bergell ist ein enges Tal mit wenig kultivierbarem Boden, dessen Bevölkerung fast ausschliesslich von Viehzucht und Alpwirtschaft lebte. Ein grosser Teil der Bewohner sah sich von jeher genötigt, in die benachbarten Täler Oberhalbstein, Avers und Engadin zu ziehen, um die dort von ihren Vorfahren erworbenen Güter zu bestellen.

Getestet und empfohlen von Peter Gilomen            Karte oder GPS-track


 

home | < zurück | vorwärts > |seitenanfang