Swiss-Trac Touren Forum
von Peter Klotz, Sepp Pörnbacher & Gerry Weber

 

Home

Touren

Gästebuch

Kontakt

Links

   
Einzeltour 
 
Region Tour ID
Graubünden Val Bever: Bever – Spinas - Bever         8 - 9.5 km  GR07
Start-/Ziel-Ort RhB Station, Bever 1708 m. ü .M.
Landeskarten: 1:25 000 Blatt 2521 Zusammensetzung St. Moritz Bernina
Swiss Map 25
Die Tour im Überblick

 


Bilder zur Tour

Vom Bahnhof Richtung Dorf bis zum Restaurant Charels. Dort entweder links bis zur nächsten Kreuzung
Tipp: oder als kleiner, aber durchaus empfehlenswerter Umweg durch das schöne Engadinerdorf
und dann wieder links, immer dem Mountainbike-Wegweiser folgend, auf dem Fahrsträsschen entlang des Beverin-Baches und der Albulalinie der RhB bis zum Weiler Spinas am Südportal des Albulatunnels.

Rückfahrt auf der selben Strecke

Streckenzustand asphaltiert
Streckendaten
Fahrzeit-(en)
Total 1 h 50

Streckenprofil

Bever Spinas 1 h
Spinas - Bever 50'
Total 
Km
Ø Km/h Totalaufstieg
m
Höchste Höhe
m ü. Meer
Max.
Steigung
in %
Ø 
Steigung
in %
Max.
Gefälle
in %
8 - 9.5 4.5 / 5 110 1815 12 3 12
-WC / Verpflegung Rollstuhl-WC: Bahnhof Bever

Verpflegungsmöglichkeiten:
-
Restorant da Primo, Primo Bever 081 852 52 07
- Restaurant Charels, Bever 081 852 52 51
- Berggasthaus Suvretta, Spinas 081 852 54 92 nur im Garten zugänglich, neu mit R-WC      
  täglich offen

Batterien nachladen nicht nötig
Gut zu wissen Eine gemütliche, sanft ansteigende Halbtageswanderung durch ein einsames, flaches und autofreies Seitental des Inn, wo 1903 der erste Zug der Albulabahn, das grösste Schweizer Hochtal erreichte.
In der Dorfmitte von Bever bewundern wir die vielen alten Engadinerhäuser mit ihrem bezaubernden Sgraffito-Schmuck und den typischen Erkern.

Beste Jahreszeit: Juni bis Anfang Oktober

Getestet und empfohlen von Peter Klotz            Karte oder GPS-track


 

home | < zurück | vorwärts > |seitenanfang