Swiss-Trac Touren Forum
von Peter Klotz, Sepp Pörnbacher & Gerry Weber

 

Home

Touren

Gästebuch

Kontakt

Links

   
Einzeltour 
 
Region Tour ID
Graubünden St. Moritz Bad - Oberengadiner Seenlandschaft      13 km GR02
Start-/Ziel-Ort St. Moritz Bad 1769 m ü. M.
Landeskarten 1:25 000 Blatt 2521 Zusammensetzung St. Moritz Bernina
Swiss Map 25
Die Tour im Überblick

 

 

Bilder zur Tour

Vom Parkplatz beim Sportplatz aus dessen Längsseite folgen und auf der Via Mezdi resp. Via Teglatscha zum Kirchlein am Waldrand hinauf fahren. Dem Wanderweg in südöstlicher Richtung folgen und über die Ebene Pro San Gian zur Olympiaschanze hinauf fahren. Vorbei am Lej Marsch geht's anschliessend zur Innbrücke hinunter. Unmittelbar nach dessen Überquerung links halten und über die Ebene von Plauns, zum Lej da Champfèr und weiter zur Penisla dal Piz.
Jetzt entlang des Lej suot da Silvaplana Richtung Surlej fahren und unter der Strassenunterführung hindurch zum Ley da Silvaplana und zum Wendepunkt der Tour beim Sportzentrum Mulets fahren.

Auf dem Rückweg machen wir entweder optional einen kurzen Abstecher nach Silvaplana oder wir fahren direkt auf dem selben Weg zum Lej suot da Silvaplana zurück. Hier diesmal rechts halten und auf dem Uferweg Crestalta resp. rechts des Inns bleibend nach St. Moritz Bad zurück fahren.

Streckenzustand grossmehrheitlich, gut befahrbare Naturstrassen
Streckendaten
Fahrzeit-(en)
Total 2 h 45

Streckenprofil

S. Moritz Bad - Silvaplana 1 h 30
Silvaplana - St. Moritz Bad 1 h 15
Total 
Km
Ø Km/h Totalaufstieg
m
Höchste Höhe
m ü. Meer
Max.
Steigung
in %
Ø 
Steigung
in %
Max.
Gefälle
in %
13 4.45 150 1820 16 4 -
-WC / Verpflegung Restaurant Povero Diavolo im Sportzentrum Mulets, Silvaplana 081 828 85 82
Batterien nachladen nicht nötig
Gut zu wissen

"Wer nie in solchen Gebirgen gewesen ist, der hat das Grösste, das Merkwürdigste und Wunderbarste in der Natur zu sehen versäumt" (H. R. Schinz).
Die Oberengadiner Seen sind ein Werk des eiszeitlichen Inngletschers und späterer Zuschüttungen aus Seitentälern. Jeder hat seine Eigenarten, seine besonderen Reize.

Silvaplana gehört wegen des Malojawindes zu den beliebtesten europäischen Wassersportrevieren.

Auf dem Piz Corvatsch 3303 m. ü. M., dem Hausberg von Silvaplana, befindet sich das höchste Gipfelrestaurant des Engadins, wo sich das Oberengadin aus der Vogelperspektive erleben lässt.

Getestet und empfohlen von Peter Klotz            Karte oder GPS-track


 

home | < zurück | vorwärts > |seitenanfang