Swiss-Trac Touren Forum
von Peter Klotz, Sepp Pörnbacher & Gerry Weber

 

Home

Touren

Gästebuch

Kontakt

Links

   
Einzeltour 
 
Region Tour ID
Glarus Niederurnen – Niederurner Tal– Niederurnen                   15.5 Km GL07
Start-/Ziel-Ort Niederurnen, Parkplätze vor dem Gemeindehaus im Dorzentrum 435 m ü. M.
Landeskarten 1:25 000 Blatt 1133 Linthebene
Swiss Map 25 Ostschweiz
Die Tour im Überblick


















Bilder zur Tour
Die Wanderung beginnen wir am Gemeindehaus vorbei das Dorf hinauf zur Seilbahnstation, 460 m.
Geradeaus weiter und rechts über die Dorfbachbrücke, dann stetig ansteigend die Serpentinen den Sonnenhang hinauf. Dabei bietet sich ein immer wieder wechselnder schöner Blick über Niederurnen, die obere Linthebene, den Walensee und Amden. Die Strasse ist teils recht schmal und es muss auch mit Landwirtschafts-Verkehr gerechnet werden. Imposant auch die rötlichen Nagelfluhfelsen, aus denen die Strasse heraus gebrochen wurde.

Bei der Bergstation Morgenholz, 983 m beginnt der etwas steilere, aber gut befahrbare Streckenteil mit einer Naturstrasse, Sehenswert sind die schönen Holzskulpturen links und rechts des Weges. Wir kommen nun zum hinteren Teil des Hochtales, Bodenberg und Herrenberg mit den letzten ganzjährig bewohnten Bauernhöfen und erreichen schon bald Bergrestaurant Hirzli, 1060 m.

Optional: der Weg führt über eine steile Auffahrt zwar noch weiter zu den Alpen Tierweg und Mettmen. Diese können aber nur mit Fussgängerhilfe erreicht werden.

Der Rückfahrt erfolgt auf der gleichen Strecke, bietet aber ganz andere Aus- und Einblicke in die steilen Hänge, die heute mit modernen Maschinen teils halsbrecherisch bewirtschaftet werden. Aufgefallen sind mir auch die vielen Geissenherden.
Vor der Brücke über den Dorfbach kann als Variante links die Naturstrasse hinunter bis zum Ausgangspunkt zurück gefahren werden.

Hinweis: Fussgänger können den Auf- oder Abstieg auch mit der Seilbahn zurücklegen.
Diese ist aber für Rollstühle absolut nicht benutzbar.

Streckenzustand Niederurnen bis zum Morgenholz asphaltiert, Morgenholz bis Bergrestaurant Hirzli gut fahrbare Naturstrasse
Streckendaten
Fahrzeit- (en)
Total 4 h 30

Streckenprofil

Niederurnen - Bergrestaurant Hirzli 2 h 30
Bergrestaurant Hirzli - Niederurnen 2 h
            
Total 
Km
Ø Km/h Totalaufstieg
m
Höchste
Höhe m ü. Meer
Max.
Steigung
in %
Ø 
Steigung
in %
Max.
Gefälle
in %
15.5 3.5 / 4.5 707 1060 - - -
-WC / Verpflegung Öffentliche Rollstuhltoiletten: es wurden noch keine brauchbaren R-WC gefunden

Nächste V
erpflegungsmöglichkeit mit Rollstuhl-WC:
-
Marché Mövenpick, Niederurnen (Autobahnraststätte)
055 610 15 55

Weitere Verpflegungsmöglichkeiten:
-
Restaurant Eidgenossen, Niederurnen
055 610 26 86
- Restaurant Sternen, Niederurnen 055 610 17 84
-
Bergrestaurant Hirzli, Tel. 055 610 27 91  Donnerstag Ruhetag
  nur Gartenwirtschaft zugänglich, kein R-WC!

oder aus dem Rucksack

Batterien nachladen nicht möglich! Schonende Fahrweise ist ratsam: rund 700 Höhenmeter
Gut zu wissen

Eine landschaftlich sehr schöne Tour, die einen interessanten Einblick in ein abgeschiedenes Hochtal mit einer extrem harten Berglandwirtschaft bietet.
Interessant ist auch die Pflanzenvielfalt, die sich an den im Sommer sehr heissen und trockenen steilen Hängen behauptet.

Hinweis: diese Tour sollte nicht im frühen Frühling und späteren Herbst gefahren werden, weil dann die Strasse im hinteren Teil des Tales im Schatten der hohen Berge liegt.

Getestet und empfohlen von Sepp Pörnbacher            Karte oder GPS-track


 

home | < zurück | vorwärts > | seitenanfang